Switch language:

Die Lösungen von TenCate Bidim® Weed Stop Pro sind 2020 bei einem Projekt in Zusammenarbeit mit dem französischen Bahninfrastruktur-Staatsunternehmen SNCF Réseau zur Erneuerung eines Eisenbahnabschnitts in Frankreich zum Einsatz gekommen.

Der ungehinderte Pflanzenwuchs ist eine technische Herausforderung im Bahnverkehr und erfordert die regelmäßige Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln, um eine sichere Fahrt der Züge und höchste Sicherheit für Bahnpersonal, Passagiere und Wartungsmitarbeiter zu gewährleisten. Die Eindämmung der Pflanzen ist notwendig, um die Sichtweite in Kurven aufrechtzuerhalten und eine zuverlässige Wartung zu ermöglichen. Zugleich machen Verbote für chemische Pflanzenschutzmittel in einigen Ländern, wie etwa Frankreich, neue Lösungsansätze für diese Problematik unumgänglich.

SNCF Réseau wandte sich an TenCate Geosynthetics

Für die geplante Erneuerung der Eisenbahntrasse im Abschnitt zwischen Angers und Saumur, einer Teilstrecke der Verbindung zwischen Tours und Saint-Nazaire, wandte sich SNCF Réseau auf der Suche nach einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Lösung an TenCate Geosynthetics.

Das Redesign der Strecke beinhaltete Querungsmöglichkeiten der Trasse für den Autoverkehr und für Fußgänger mit Hilfe von Signalen und Schranken an einer Stelle des Abschnitts. Um gute Sichtverhältnisse und entsprechende Sicherheit zu gewähren, müssen die Gleise sowie die Trasse dauerhaft in beiden Fahrtrichtungen vegetationsfrei gehalten werden – dies ist weder durch Mähen noch durch die Behandlung mit Herbiziden nachhaltig umzusetzen. 

SNCF Réseau managt und besitzt 30.000 Kilometer Bahntrassen im französischen Eisenbahnnetz und strebte eine wirksame Lösung an. TenCate Geosynthetics konnte die Leistung seiner TenCate Bidim® Weed Stop Pro Lösungen zum Eindämmen von Vegetation durch ein mehrjähriges Forschungsprogramm dokumentieren und messbar machen, sodass das Produkt TenCate Bidim® Weed Stop Pro von SNCF Réseau für den Streckenabschnitt zwischen Angers und Saumur ausgewählt wurde.

TenCate Bidim® Weed Stop Pro für eingedämmtes Pflanzenwachstum

Die Installation ist einfach zu realisieren, sodass die gesamte Baustelle bei gleichbleibender Geschwindigkeit weiterlaufen konnte.

Die TenCate Bidim® Weed Stop Pro Unkrautvliese, die das Pflanzenwachstum verlangsamen, wurden unter den Gleisen und entlang der Bahntrasse direkt am Erdboden verlegt und mit einer zwei bis drei Zentimeter hohen Sandschicht bedeckt. Die Installation wurde vom Unternehmen ETF von Juli bis September 2020 hauptsächlich in den Nachtstunden durchgeführt.

TenCate Bidim® Weed Stop Pro zeichnet sich durch eine einzigartige durchgehende Vliesstoffstruktur aus, die das Wachstum von Unkraut reduziert und zugleich wasserdurchlässig ist. Die Vliese werden in unseren Werken durch feine Wasserstrahlen hergestellt, die die Fasern zusammenhalten und so maximale mechanische Festigkeit des Materials sicherstellen.

Die hervorragende Leistung von TenCate Bidim® Weed Stop Pro macht Herbizide überflüssig und ermöglicht nachhaltige Lösungen in ökologisch sensiblen Lebensräumen, wobei auch die Sicherheit der Bahnnutzer und der lokalen Bevölkerung gewährleistet sind.

Nachhaltiges Eindämmen von Pflanzenwuchs

TenCate Bidim® Weed Stop Pro – die alternative, umweltfreundliche Lösung


Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wenn Sie sich jetzt hier in unserem Blog anmelden, halten wir Sie über aktuelle Themen zu unseren Haus & Garten-Produkten auf dem neuesten Stand.

Content provided by:
Corinne Verges, Product Manager Non-Wovens EMEA

SHARE ON