Switch language:

Zahlreiche erfolgreich realisierte Projekte im englischen Straßenbau konnten nicht ohne Folgen bleiben. TenCate Geosynthetics und Verlegepartner Asphalt Grid Systems (AGS) erlangten die Zertifizierung durch PTS (Pavement Testing Services) für das Produkt TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100.

Qualitätsvolle Asphaltsanierung durch PTS zertifiziert

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und speziellem Know-how in der Asphaltsanierung realisiert TenCate Geosynthetics in Zusammenarbeit mit dem Installationspartner Asphalt Grid Systems (AGS) laufend zahlreiche bestens dokumentierte Projekte auf britischen Straßen, Autobahnen und Flughäfen.

Für die langlebige  Bauweise mit der Aspahlteinlage TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100 wurden die beiden Unternehmen nun als erste Marktteilnehmer überhaupt durch die Zertifizierung von PTS fachlich von höchster Stelle bestätigt. Damit erfüllt TenCate Geosynthetics anspruchsvollste Kriterien der Verlässlichkeit und Sicherheit und befindet sich mit seiner erfolgreichen Qualitätsstrategie auch im englischen Markt offiziell auf der Überholspur.

„Die Zertifizierung durch PTS bestätigt die Qualität, Verlässlichkeit und technische Expertise sowohl unseres Produktes als auch der perfekten Verlegung durch AGS. Sie wurde durch die jahrelange Weiterentwicklung und Dokumentation unserer Sanierungsprojekte möglich.”

Gernot Mannsbart, Product & Application Manager Paving Solutions EMEA 

TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100: Multifunktionale Asphalteinlage

Bei dem zertifizierten Produkt TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100 handelt es sich um einen hochfesten, glasfilamentverstärkten Verbundstoff, der sich ideal für die wirtschaftliche Sanierung von rissigen Fahrbahnen mit stabilem Unterbau eignet.

Die bitumengetränkte Endlosfaserkomponente erfüllt die Funktionen Abdichtung und Spannungsabbau, die hochzugfesten Glasfaserfilamente sorgen für die Bewehrungsfunktion: Regen und Luftsauerstoff dringen nicht in den Straßenkörper ein, gleichzeitig wirkt TenCate Polyfelt® PGM-G durch seine hohe Kraftaufnahme bei geringer Dehnung bewehrend und minimiert die Rissfortpflanzung sowie Reflexionsrisse.

Das glasfaserverstärkte Endlosfaservlies zeichnet sich durch eine optimierte Bitumenrückhaltekapazität und durch höhere Robustheit gegenüber herkömmlichen Stapelfaserprodukten aus. Darüber hinaus schafft TenCate Polyfelt® PGM-G eine gleichmäßig gute Schichthaftung zwischen altem und neuem Straßenbelag, ist einfach zu verlegen und durch konventionelles Abfräsen zu recyceln.

Das Premium-Produkt TenCate Polyfelt® PGM G 100/100 ist seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich im Einsatz. Allein in Großbritannien werden jährlich mehrere 100.000 Quadratmeter dieser Asphalteinlage verlegt.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Wenn Sie sich für unsere aktuellen News interessieren, dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und wir informieren Sie laufend! 

Content provided by:
Gernot Mannsbart, Product & Application Manager Paving Solutions EMEA 

SHARE ON