Switch language:

TenCate Geosynthetics lieferte mit dem Verbundstoff TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100 eine optimale Lösung zur Sanierung mehrerer Hauptstraßen in England. Laut den wichtigsten Leistungsindikatoren der darauffolgenden 5 Jahre weist die Straße keine Anzeichen für Reflexionsrisse auf.

Die im Jahr 2000 eröffnete Straße A617 Millennium Way im englischen County Nottinghamshire wies nach 20-jähriger Nutzung Risse und Oberflächenschäden auf und musste daher saniert werden. Die Asphalt Grid Systems Limited stellte dafür PGM-G100/100 als kosteneffiziente und technisch hervorragende Lösung bereit.

Vor der Sanierung: Fehlender Haftverbund zwischen den Lagen

Risse in der Fahrbahnoberfläche vor der Sanierung

Sanierte Straße mit verlängerter Lebensdauer

Bohrkernentnahmen zeigten, dass die strukturelle Integrität der bituminösen Trageschichten gut erhalten war. Allerdings zeigten die 20 cm starke Tragschicht, die 6 cm starke Binderschicht und die 4 cm starke SMA-Deckschicht mangelnden Haftverbund. Offensichtlich hatte die fehlende Schichthaftung zu den Schäden in der Deckschicht geführt.

„Mit unserem hochfesten, glasfaserverstärkten Verbundstoff konnten wir die Straßen effizient sanieren, ihre technische Qualität erhöhen und die Lebensdauer entscheidend verlängern.“

Gernot Mannsbart, Product & Application Manager Paving Solutions EMEA 

Multifunktionale Asphalteinlage für verstärkte Überbauung 

Aufgrund positiver Erfahrungen mit dem Produkt in Nottinghamshire entschied sich Tarmac für TenCate Polyfelt® PGM G-100/100. Zusätzlich wurden die vorgeschlagene Binderschicht (ultilayer 20) und die Deckschicht (ultipave D) mit polymermodifizierten Bindemitteln hergestellt, um eine hochflexible Fahrbahnoberfläche zu gewährleisten.

Das von TenCate Geosynthetics mit der Lieferung und Verlegung beauftragte Unternehmen Asphalt Grid Systems Limited setzte zur schnellen und effizienten Durchführung des Projektes ihr Fast-Fit-System ein.

Kosteneffizient und technisch perfekte Lösung 

TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100 erwies sich als kosteneffiziente und technisch optimale Lösung, die die Lebensdauer der Straße entscheidend verlängert. Die installierte Asphalteinlage TenCate Polyfelt® PGM-G 100/100 vereint mehrere Vorzüge in einem Produkt: Sie vermindert das Auftreten von Rissen, erfüllt eine Abdichtungsfunktion und absorbiert dynamische Kräfte.

Das Produkt besteht aus einem mechanisch verfestigten Endlosfaser-Vlies, das mit hochfesten Glasfasern verstärkt ist. Die Verlegung in Bitumen verhindert den Eintritt von Wasser und Sauerstoff in tiefere Schichten.

Zugleich bewehrt es die neue Asphaltüberbauung. Damit eignet es sich ideal für eine wirtschaftliche Sanierung von rissigen Fahrbahndecken.

Asphalteinlagen für zahlreiche Straßen in England 

Polyfelt® PGM-G von TenCate Geosynthetics hat sich bereits bei der Sanierung zahlreicher Straßen in der Region Nottinghamshire bewährt:

All diese sanierten Straßen befinden sich seither in einem hervorragenden, technisch stabilen Zustand. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Wenn Sie sich für unsere aktuellen News interessieren, dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und wir informieren Sie laufend! 

Content provided by:
Gernot Mannsbart, Product & Application Manager Paving Solutions EMEA 

SHARE ON