Switch language:

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach nachhaltigen Entwässerungslösungen spürbar zugenommen. Finden Sie heraus, wie der Einsatz von TenCate Geotube® Systemen zu einer umweltfreundlicheren Entwässerung beitragen kann.

Lösungen und Anwendungen, die einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, sind zu einer unumgänglichen Notwendigkeit geworden, die wichtiger Teil der sozialen Verantwortung eines Unternehmens ist. Mit über 50 Jahren Erfahrung ist TenCate Geosynthetics stets bemüht, Lösungen anzubieten, die Entwässerungsvorgänge effizienter und umweltfreundlicher machen. Insbesondere TenCate Geotube® hat ein Umdenken in vielen Aspekten der nachhaltigen Entwässerung angeregt.

Geotube® Entwässerungstechnologie kurz erklärt

Die Entwässerungslösungen von TenCate Geosynthetics basieren auf dem Geotube® System, Schläuchen aus speziell entwickelten synthetischen Geweben. Sie umfassen aber nicht nur die Geotube®-Schläuche, sondern bieten komplette Konzepte, die alle Aspekte einer nachhaltigen Entwässerung berücksichtigen. Das Gewebe sorgt dafür, dass feine Feststoffe im Inneren des Containers eingeschlossen werden, während Wasser durch das spezielle Gewebe austreten kann. Geotube® Systeme werden für die Entwässerung und das Auffangen von kontaminierten Sedimenten bei industriellen Anwendungen, bei der Reinigung von Lagunen, bei der Wasser- und Abwasseraufbereitung und bei der Sanierung von schädlichen und nicht schädlichen Örtlichkeiten eingesetzt.  

Geotube® Systeme sind in verschiedenen Volumina erhältlich, die je nach Zeit- und Platzbedarf des Kunden von 1m³ bis über 2.100m³ pro Schlauch reichen. Die Entwässerungscontainer können zwischen anderen Strukturen platziert und nach Abschluss der Entwässerung wieder entfernt werden.

Das TenCate Geotube® System ist eine der vielseitigsten und effektivsten Entwässerungstechnologien auf dem Markt.

Mink ter Harmsel, Marketing Manager Water & Environment EMEA

Nachhaltige Entwässerung in vielerlei Hinsicht

TenCate Geosynthetics produziert kundenspezifische Schläuche unter der Marke TenCate Geotube®. Nach einem Beratungsprozess wird jeder einzelne Schlauch von Grund auf konfiguriert und produziert, einschließlich der Filamente und Gewebe. Gemeinsam mit dem Kunden wählt TenCate Geotube® das beste Gewebe, die effektivsten Schlauchabmessungen und die beste Standortkonfiguration aus. Die ökologischen Vorteile, die Entwässerungslösungen mit Schläuchen mit sich bringen, können nur voll genutzt werden, wenn das System vollständig optimiert ist.

Geotube® Entwässerungscontainer sind so konzipiert, dass sie höchste Feststoffrückhaltung sowie beste Abwasserabflussrate und -qualität erreichen. Das macht sie zu einer hocheffizienten und umweltfreundlichen Lösung für verschiedene Anwendungen in der Schlammentwässerung. Die positiven ökologischen Auswirkungen ergeben sich aus mehreren Aspekten.

TenCate Geotube® Lösung für umweltfreundliche Entwässerungsanwendungen

Energieeinsparungen

Ein Beispiel, bei dem TenCate Geotube® Lösungen ein Umdenken bewirkt haben, ist das Einsparen von Energie. Lösungen, die weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Methoden, sind attraktive Alternativen für Entwässerungsvorhaben. Im Vergleich zu mechanischen Entwässerungseinheiten benötigen TenCate Geotube® Systeme wesentlich weniger Energie, wodurch sich ein entscheidender Vorteil bei der Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks ergibt. 

Die Entwässerung mit Schläuchen sollte an sich keine Energie benötigen, da die Sedimentierung von Agglomerationen absetzbarer Stoffe, die durch Zugabe von Flockungshilfsmitteln gebildet werden, von selbst erfolgt. Aber nicht alle Schläuche entwässern auf dieselbe effiziente Weise. Die falsche Auswahl des Gewebes, der Schlauchdimension oder der Schlauchkonfiguration kann zu hohem Aufwand sowie zu Termin- und Kostenüberschreitungen führen. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz optimieren die TenCate Geosynthetics-Spezialisten die Effizienz jedes TenCate Geotube® Entwässerungsprojekts. 

Reinigung verschmutzter Gewässer

Dieser Aspekt ist vor allem bei Sanierungsarbeiten von besonderer Bedeutung. So wie viele unserer Kunden strebt auch TenCate Geosynthetics nach einer saubereren Umwelt und möchte einen Beitrag zur Reinigung belasteter Flüsse und Seen leisten. Durch das Herausfiltern selbst kleinster Partikel werden auch Schadstoffe wie beispielsweise Schwermetalle, aromatische Kohlenwasserstoffe oder TBT in TenCate Geotube® -Systemen zurückgehalten. 

Deshalb befindet sich das TenCate Geosynthetics Nasslabor direkt neben dem Geotextillabor. Im Nasslabor wird das verwendete Gewebe genau auf die Schlammproben der Kunden abgestimmt, um dauerhafte Durchlässigkeit und die höchstmögliche Auffangrate für unpassierbare Feststoffe zu erhalten: der Schlüsselbeitrag, den TenCate Geotube® zu jedem erfolgreichen Projekt leistet.

Reduzierte Transportkosten und CO2-Emissionen

Die von TenCate Geosynthetics entwickelten Gewebe und die Tests, die vor Ort oder in den Labors durchgeführt werden, zielen darauf ab, höchste Volumenreduzierung innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Auf einer Baggerbaustelle bedeutet dies, dass die Geschwindigkeit der Entwässerung mit der Geschwindigkeit des Ausbaggerns mithalten sollte. Zusätzlich werden Abtransport und Entsorgung durch das reduzierte Volumen erleichtert, Transportkosten werden eingespart und Kohlendioxid-Emissionen reduziert. 

TenCate Geotube® Schläuche schließen Material vor Ort ein und entwässern effizient.

Lösungen für jedes Projekt

Die TenCate Geotube® Entwässerungstechnologie bietet effektive, sichere und nachhaltige Entwässerungslösungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Durch die projektspezifische Betrachtung der Anforderungen kann TenCate Geotube® maßgeschneiderte Lösungen für jedes Projekt anbieten. Mit ihrem nachhaltigen Ansatz hilft die Geotube® Technologie, die Herausforderungen, die das moderne Leben an Natur und Umwelt stellt, zu bewältigen. 

Content provided by:
Mink ter Harmsel, Marketing Manager Water & Environment EMEA 
Gerben van den Berg, Manager Environmental Remediation EMEA 

SHARE ON