Switch language:

Ein mit brandhemmenden Additiven ausgestattetes TenCate Polyfelt® Vlies von TenCate Geosynthetics ist ein integraler Bestandteil der Tunnelabdichtung und somit essenziell, um das Großprojekt rund um eine der künftig größten Brücken Europas zum Erfolg zu führen. Das Vlies wurde entsprechend den Projektanforderungen produziert und geliefert.

TenCate Geosynthetics ist an einem der aktuell bedeutendsten Straßenbauprojekte in Europa aktiv beteiligt: An der kroatischen Adria entsteht im Auftrag des Staatsunternehmens Hravtske Ceste bis 2022 eine der größten Brücken Europas mit einer Länge von knapp 2,5 Kilometern und einer Höhe von 55 Metern. Bei insgesamt drei Tunneln auf der rund 30 Kilometer langen Zubringerstraße kam ein spezielles brandhemmendes TenCate Polyfelt®-Vlies von TenCate Geosynthetics zum Einsatz. 

Mit unserer spezifischen Lösung, Kundenverständnis und erstklassigen Referenzen im kroatischen Tunnelbau konnten wir uns im Wettbewerb durchsetzen.

Vlatka Marinkovic, Area Sales Representative Croatia, Serbia, Montenegro 

Spezifische Kundenanforderung 

Um die hohen technischen Anforderungen im Tunnelbau zu erfüllen, wurde das Schutzvlies mit brandhemmenden Additiven ausgestattet. Gleichzeitig bietet das TenCate Polyfelt® P006A eine hohe Schutzwirksamkeit, um mechanische Beschädigungen der Abdichtung während Bau und Betrieb des Tunnels zu verhindern.

Durch die Jahrzehnte lange Erfahrung von TenCate Geosynthetics im Bereich der Vliesherstellung und die Erfahrungen aus vorangegangenen Tunnelbauprojekten dauerte es nur knapp zehn Tage von der Konzeption bis zur Produktion am Standort in Linz. 

Anspruchsvolles Straßenbauprojekt mit starkem Wettbewerb 

Die Zufahrtsstraße zur vierspurigen Peljesac-Brücke, die das kroatische Festland mit der Halbinsel Peljesac verbinden wird, birgt für den Auftragnehmer sowie für Subauftragnehmer Gefyra zahlreiche Herausforderungen.

Auf einer Strecke von zehn Kilometern werden drei Tunnel mit Längen zwischen 600 Metern und 1.300 Metern sowie drei Brücken und zwei Viadukte errichtet. Die Geologie und die Wahl der Trassenführung stellten eine große Herausforderung bei der Planung und beim Bau der Straße dar.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden! 

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, und wir informieren Sie laufend über unsere neuesten Projekte!

Content provided by:
Vlatka Marinkovic, Area Sales Representative Croatia

SHARE ON